Starke Partner für den Weg zum Erfolg

CeBIT 2013 in Hannover, 05. - 09. März 2013, Halle 4, Stand A58: Erfolgreiche Anwendungen und IT-Infrastrukturen für Web-Portale und Cloud-Anwendungen stoßen rasant an Wachstumsgrenzen. Dann sind schnelle Analysen der operativen Systeme gefragt, um effektive Lösungen abzuleiten. Eine optimale Sicht auf Server und Anwendungen ist Grundlage zur Steigerung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit. Mit fun communications und Splunk als starken Partnern bleiben Anwendungen fit für weiteres Wachstum.

Hannover/Karlsruhe, 26. Februar 2013. Die Cloud- und Big Data-Experten von fun communications analysieren und entwickeln belastbare und leistungsfähige Lösungen für Backend-Systeme von Web-Portalen und Cloud-Anwendungen. Führende deutsche Kommunikationsanbieter vertrauen auf die Lösungen von fun communications: maximale Performance für mehrere Millionen Endanwender in erfolgskritischen Anwendungen.

Mit einem Portfolio, angefangen vom Customizing von Standardprodukten über die Adaption von Open Source-Lösungen bis hin zur passgenauen Individualentwicklung, verfügt fun communications über langjähriges Know-how bei der Planung und Implementierung großer, datenintensiver Cloud-Anwendungen. Kunden werden in allen Entwicklungsphasen eines Projekts – von der Analyse und Beratung über die Realisierung bis hin zu Integration, Betrieb und Weiterentwicklung unterstützt.

Splunk – ein starker Big Data-Partner
Als offizieller Partner von Splunk Inc. baut fun communications seine Gesamtlösungskompetenzen weiter aus. Mit der Operational Intelligence Software Splunk können einfach und schnell wertvolle Informationen über Kundenverhalten, Service Levels, Sicherheitsgefahren und den allgemeinen Zustand der Infrastruktur gewonnen und somit ein signifikanter Mehrwert aus den Daten gezogen werden. Die Daten werden in Echtzeit überwacht, durchsucht, analysiert und grafisch visualisiert.

Insbesondere bei der Kombination aus Splunk und Apache Hadoop™ ist fun communications der Partner für die Entwicklung von kundenspezifischen Big Data-Lösungen. Den Kunden stehen zertifizierte Splunk-Architekten sowie Cloudera-zertifizierte Entwickler für Hadoop zur Verfügung.

Im BITKOM World Forum stellt Johannes Feulner, Geschäftsführer fun communications, anhand eines Anwendungsfalls aus der Praxis zur Logfile-Analyse im E-Mail-Marketing vor, wie Big Data-Technologien dabei helfen, eine sehr erfolgreiche und extrem schnell wachsende Anwendung zuverlässig zu betreiben. Das anfänglich mit einer relationalen Datenbank gebaute System gerät technisch und wirtschaftlich an seine Grenzen. Die Anwendung wird zunächst mit Hadoop und schließlich um Splunk ergänzt, um einen gefährlichen Engpass skalierbar zu überwinden. Die kritischen Faktoren für den Erfolg dieser Big Data-Technologien werden analysiert und im Vergleich der Alternativen wird aufgezeigt, welche Kriterien für die Auswahl der richtigen Technologie entscheidend sind und wo eine Kombination mit herkömmlichen Technologien sinnvoll ist.
Vortragstermine
Mittwoch, 06.03.2013, 15:40 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag, 07.03.2013, 12:20 Uhr - 12:40 Uhr

CeBIT 2013
Fachbesucher können sich am Stand der fun communications GmbH in der BITKOM World in Halle 4, Stand A58 über die Cloud- und Big Data-Kompetenzen von fun communications informieren. fun communications demonstriert am Stand, wie Big Data-Technologien aus Log-Daten großer Web-Portale und Cloud-Anwendungen in Echtzeit Reports generieren und neues Wissen zutage fördern, das im Geschäftsprozess, im Betrieb der Anwendung und an der Hotline wirtschaftliche Potenziale hebt.

Weitere Informationen unter www.fun.de, www.fun.de/de/cebit-2013 und www.bitkom-world.de

Druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung steht Ihnen zum Download unter https://www.fun.de/de/pressefotos zur Verfügung.

Presseinformationen und News der fun communications GmbH sind auch als RSS-Feed unter http://www.fun.de/de/rss.xml verfügbar.

Kurzporträt fun communications GmbH

Die 1994 gegründete fun communications GmbH mit Sitz in Karlsruhe hat sich spezialisiert auf hochwertige und hochskalierbare Cloud- und Big Data-Lösungen sowie Internet Server Anwendungen für Messaging, Identitätsmanagement, E-Commerce und Payment.
Backends von fun communications setzen auf aktuelle und bewährte Technologien, die seit Jahren bei führenden deutschen Kommunikationsanbietern mit maximaler Performance für mehrere Millionen Endanwender Tag für Tag im Einsatz sind. Diese Cloud-Anwendungen benötigen eine leistungsfähige, flexible und erweiterbare Nutzerverwaltung. Unsere Schwerpunkte liegen in der Authentisierung, Autorisierung, Provisionierung, Accounting und Identity Federation. Außerdem entwickelt fun communications kundenspezifische Lösungen mit Big Data-Technologien wie Splunk, Hadoop und NoSQL-Datenbanken und bietet bei seinen Projekten ein umfassendes Serviceangebot aus Beratung, Konzeption, Softwareentwicklung, Implementierung, Schulung und Betrieb.
fun communications ist Vertriebs- und Lösungspartner von Splunk Inc. und ist Mitglied im BITKOM, dem deutschen Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., baden-württemberg: connected (bwcon), CyberForum e.V., Mobile Region Karlsruhe, der Initiative GeldKarte e.V. und international in der Initiative OSIS (Open Source Identity Systems).

CeBIT 2013: Treffen Sie die Big Data- und Cloud-Experten von fun communications in Halle 4, Stand A58 im Rahmen der BITKOM WORLD.
CeBIT 2013: Die Operational Intelligence Software Splunk am fun communications Stand in der BITKOM World Halle 4, Stand A58 live erleben.